INTERNET WORLD Logo Abo
Twitter Standort Berlin

Gerüchte bestätigt Twitter macht Berliner Standort dicht

Der Twitter-Standort in Berlin

Twitter

Der Twitter-Standort in Berlin

Twitter

Jetzt ist es offiziell: Twitter hat die Schließung seines Berliner-Büros bestätigt. Der Standort ist bereits Ende 2016 geschlossen worden. Der Microblogging-Dienst will sich in Deutschland nun auf seine Aktivitäten in Hamburg konzentrieren.

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat sein Büro in Berlin aufgegeben. "Twitter fokussiert seine Aktivitäten in Hamburg", sagte ein Sprecher am Freitag und bestätigte damit einen Bericht der Website "Business Insider". Das Berliner Büro sei Ende 2016 geschlossen worden.

Erste Spekulationen über eine bevorstehende Schließung hatte es bereits im Herbst gegeben. Bei dem Abschied aus Berlin verloren auch Mitarbeiter ihre Jobs. Twitter macht keine Angaben zur Mitarbeiterzahl in Deutschland. In Berlin angesiedelte Aufgaben wie Medienpartnerschaften werden von anderen Standorten wie Dublin und San Francisco aus weitergeführt.

Twitter kämpft mit roten Zahlen

Twitter kämpft schon seit längerem mit verlangsamtem Wachstum und roten Zahlen. Im Oktober wurde der Abbau von 350 Stellen - rund neun Prozent der Belegschaft - angekündigt. Der 2015 an die Spitze zurückgekehrte Mitgründer Jack Dorsey will den Kurznachrichtendienst neben aktuellen News auch stärker auf Videoinhalte ausrichten.

Zuletzt führte auch der zu großen Teilen bei Twitter geführte US-Präsidentschaftswahlkampf nicht zu einem Schub bei den Nutzerzahlen. Dorsey kündigte nach den Quartalszahlen einen radikalen Umbau des Werbegeschäfts an, um die Einnahmen zu steigern.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren