INTERNET WORLD Logo Abo
Twitter kappt Verbindung zu Tumblr

Twitter kappt Verbindung zu Tumblr Schluss mit Kontaktimport

Twitter zieht die Zügel an. Der Microblogging-Dienst entzieht Tumblr-Nutzern das Privileg, Kontakte aus ihrem Twitter-Konto automatisch zu importieren.

Tumblr-Nutzer, die auf dem Netzwerk nach Freunden suchen, können ab sofort nicht mehr ihre Twitter-Kontakte automatisch importieren. Twitter hat der Blogging-Plattform das Privileg entzogen, auf das Twitter-Adressbuch zuzugreifen und verstärkt damit erneut die eigene Kontrolle der Twitter-API.

Nach Instagram ist damit Tumblr das zweite Netzwerk, zu dem Twitter seine Verbindung kappt. Ein Tumblr-Sprecher äußerte sich gegenüber Techcrunch enttäuscht über die Entscheidung Twitters: "Zu unserem Erschrecken hat Twitter die Möglichkeiten unserer Nutzer eingestellt, ihre Twitter Friends auf Tumblr zu finden. Angesichts unserer bisherigen bereitwilligen Zusammenarbeit mit der Twitter-Plattform ist dieses Vorgehen besonders erschütternd."

Im Juli 2012 hatte Twitter sich bereits von dem Karrierenetzwerk LinkedIn und dem Fotodienst Instagram abgekapselt, mit denen der Kurznachrichtendienst via Integration verbunden war. Zweck des Isolationskurses: Twitter will seine API in Zukunft stärker kontrollieren.

Das könnte Sie auch interessieren