INTERNET WORLD Logo Abo
Twitter-App erneuert

Twitter-App erneuert Satteres Twittererlebnis auf dem Smartphone

Twitter hat seine Smartphone-Apps überarbeitet. Sowohl die iPhone- als auch die Androidversion lehnen sich mit der Einführung von Expand Tweets stärker an die Desktopausgabe an.

Vielschreiber können sich nun auch auf der Twitter-App austoben: Mittlerweile "darf" man beim Kurzmitteilungsdienst auch mehr als 140 Zeichen-lange Nachrichten schreiben.

Darüber hinaus kommen die kürzlich in der Webversion eingeführten Expand Tweets nun auch auf das Smartphone. So können beispielsweise Videos direkt vom Tweet aus abgespielt oder Artikelzusammenfassungen aus der Mitteilung heraus geöffnet werden, schreibt Produktmanager Sung Hu Kim im Twitter-Firmenblog.

Die Vervollständigungsautomatik, die soeben in der Desktopversion eingeführt wurde, gibt es nun auch bei der Twitter-Suche innerhalb der App. Außerdem sollen die Netzwerknutzer mit der Verbesserung von Push Notifications jetzt noch enger zusammen gebracht werden: Innerhalb der App lässt sich festlegen, von welchen Kontakten man Benachrichtigungen über neue Beiträge erhalten möchte.

Am Benachrichtungssystem hatte Twitter bereits bei seinem letzten App-Update im April 2012 gefeilt. Im Mai hatte das Netzwerk einen wöchentlichen E-Mail-Ãœberblick mit den relevantesten Tweets und News eingeführt.

Das könnte Sie auch interessieren