INTERNET WORLD Logo Abo
Partnerschaft von Nielsen und Twitter

Partnerschaft von Nielsen und Twitter Reichweitenmessung über Social Media

Twitter und Nielsen haben sich eine neue Messeinheit ausgedacht. Gemeinsam wollen der Kurznachrichtendienst und das Marktforschungsunternehmen die Reichweite von TV-Inhalten analysieren.

"Nielsen Twitter TV-Ratings" heißt die neue Reichweitenmessung, die sich Twitter und der Marktforscher gemeinsam ausgedacht haben. In einer auf mehrere Jahre angelegten Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen einen neuen Branchenstandard festlegen, der die Twitter-Aktivitäten und -Konversationen untersuchen, die sich auf TV-Inhalte beziehen, so Nielsen.

Zunächst auf den US-Markt bezogen, soll bereits ab Herbst 2013 gemeinsam analysiert werden. "Als Medienforschungsunternehmen stellen wir fest, dass Twitter die herausragende Quelle für Echtzeit-Zuschauer-Engagement bei TV-Inhalten darstellt", erklärt Steve Hasker, President, Global Media Products und Advertiser Solutions bei Nielsen die Zusammenarbeit mit Twitter.

"Wir freuen uns darauf, mit Partnern des Twitter-Ökosystems für diese Metrik zusammenzuarbeiten um Sendern und Werbungtreibenden dabei zu helfen, soziale TV-Erlebnisse zu schaffen", so Chloe Sladden, Twitters Vice President Media. Dabei soll die Kombination aus dem Echtzeit-Feedback auf Twitter und den Nielsen-TV-Ratings den Programm- und Werbeverantwortlichen Einblick in den Effekt von "Social TV" auf die Programmgestaltung geben.

Gestern war bekannt geworden, dass bei Twitter derzeit schon die lang angekündigte Tweet-Download-Funktion im Test steht.

Das könnte Sie auch interessieren