INTERNET WORLD Logo Abo

Twitter will eigene Web-Show produzieren Reality-Serie nach MTV-Vorbild

Twitter will ins Web-TV-Geschäft einsteigen: Angeblich plant das Kurznachrichtenportal, eigene Web-Shows sowie TV-Inhalte zu produzieren - Die Verhandlungen mit Hollywood-Produzenten seien bereits in vollem Gange.

Adweek zufolge, will Twitter eine Reality-Serie nach dem Vorbild populärer MTV-Shows, wie "The Real World" oder "The Hills" produzieren. Sie sollen online auf einer Unterseite der Twitter-Homepage laufen und live kommentiert werden können, ähnlich wie auf der neuen Sonderseite "Nascar", auf der Nascar-Fahrer Tweets rund um das Renngeschehen posten.

Über das Internet hinaus verhandelt Twitter offenbar auch mit Produzenten, Werbekunden und Broadcastern über neue TV-Formate, die das Unternehmen dann vermarktet. Diese Sendungen sollen mit einem Live-Feed von Twitter am Bildschirmrand ausgestrahlt werden, der aktuelle Tweets zur Sendung sowie Werbenachrichten und Produktionformationen beinhaltet. Twitter will dabei allerdings nur als Plattform und Mittelsmann für Werbetreibende zur Verfügung stehen und sich nicht direkt um den eigentlichen Content kümmern.

Eines der Projekte könnte angeblich noch in diesem Jahr an den Start gehen. Neu wäre der Ausflug ins TV-Geschäft für Twitter nicht. Im Juni dieses Jahres veröffentlichte der Kurznachrichtendienst seinen ersten TV-Spot.

Twitter selbst kommentierte die Gerüchte bislang nicht.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren