INTERNET WORLD Business Logo Abo
Werbung bei Twitter

Werbung auf Twitter Promoted Tweets ganz oben in der Zeitleiste

Werbetreibende aufgepasst: Twitter schiebt sein Werbekonzept an und zeigt die Promoted Tweets jetzt oben im Nachrichtenstrom der User an. Allerdings können Marken nur bei Ihren Followern werben.

Die sogenannten "Timeley Tweets" werden prominent präsentiert. An welcher Position im Nachrichten-Feed die Werbung genau auftaucht, hängt von verschiedenen Faktoren wie Anzeigenpreis und Relevanz ab. In jedem Fall sind die Anzeigen nur für Nutzer sichtbar, die der entsprechenden Marke oder Firma auf Twitter folgen. Ganz wie alle anderen Tweets erscheinen jedoch auch die Promoted Tweets in der User-Zeitleiste nur einmal. Dabei zahlen die Werbekunden nur dann für die Anzeige, wenn ein User auf den Promoted Tweet klickt.

Zunächst wird das neue Werbeangebot in den nächsten Wochen mit kommerziellen Partnern, darunter Dell, LivingSocial, Microsoft Xbox, aber auch ausgewählten Non-Profit-Organisationen wie dem US-amerikanischen Roten Kreuz getestet, so das Twitter-Firmenblog.

Das könnte Sie auch interessieren