INTERNET WORLD Logo Abo
Rolle des Twitter-Gründers

Rolle des Twitter-Gründers Jack Dorsey macht sich rar

Dorsey mehr im Hintergrund

Dorsey mehr im Hintergrund

Schon vor einiger Zeit hat sich Twitter-Gründer und Executive Chairman Jack Dorsey von den Geschäften bei Twitter etwas zurückgezogen. Sein Start-up Square nimmt seine Aufmerksamkeit in Anspruch.

Bereits seit Januar 2012 hat sich Jack Dorsey sukzessive immer weiter aus dem Rampenlicht und den Verantwortlichkeiten bei seinem Microblogging-Dienst genommen. Die Personalentscheidungen überließ der Twitter-Gründer im Rahmen eines internen Übergangsprozesses bereits seinem CEO Dick Costolo. Das berichtet jetzt Reuters.

"Wir haben dies nicht öffentlich diskutiert, weil das die täglichen Twitter-Nutzer nicht wirklich interessiert", zitiert Reuters Dorsey. Der ehemalige CEO von Twitter konzentriert sich mittlerweile intensiver auf sein eigenes Start-up, den Payment-Anbieter Square.

Bei Twitter war Dorsey bis 2008 als CEO im Dienst, als Mit-Gründer Evan Williams von ihm die Geschäftsführung übernahm. Im Oktober 2010 wiederum stieß der gegenwärtige CEO Dick Costolo zu Twitter hinzu. Dorsey nahm erst im März vergangenen Jahres bei Twitter eine verantwortungsvollere Rolle ein, indem er in den Vorstand einstieg.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren