INTERNET WORLD Logo Abo

Wild Web Web "Eine Flasche Wein... und ein T-Shirt!"

Peinliche Recruiting-Videos hatten wir hier wahrlich schon genug. Egal ob McDonald's, Edeka, BMW oder Sparda - sie alle haben es versucht ... und sind mehr oder weniger fatal gescheitert. Twitter zeigt, dass es auch anders geht.

Das Problem mit den Videos von McDonald’s, Sparda und Co. ist: Sie sind ernst gemeint und wirken deshalb unfreiwillig komisch - ein Effekt, der durch die mangelnde Professionalität der Protagonisten noch verstärkt wird. Twitter hingegen geht die Sache komplett anders an und nimmt sich einfach mal gekonnt selbst auf die Schippe. Das Ergebnis? Ist auch zum Schreien komisch... aber diesmal soll das so sein!

Das könnte Sie auch interessieren