INTERNET WORLD Logo Abo
Neue Discover-Tab bei Twitter

Neuer Discover-Tab bei Twitter Entdeckungsreise im Netzwerk

Twitter hat den Tabellenreiter "Entdecke" überarbeitet. Über diesen lassen sich Inhalte finden, die für den einzelnen Nutzer interessant sein können.

Man muss nicht zwangsläufig "Follower" von Twitter-Mitgliedern werden, um Inhalte aufzugreifen, die einen interessieren. Twitter führt eine Entdeckungs-Tab ein, die relevante Mitteilungen zum Lesen vorschlägt. Die Vorschlags-Tweets sind zum Beispiel besonders beliebte Beiträge aus den Strängen von Freunden und Freundesfreunden.

Das neue Design zeigt dabei auch an, wer welche Geschichten gezwitschert hat. Der soziale Kontext helfe dabei festzustellen, welche Inhalte man sich genauer anschauen solle, so Satya Patel, VP Product, im Twitter-Firmenblog. Die angezeigten Tweets können weitergesendet, als Favoriten markiert oder beantwortet werden.

In den nächsten Wochen soll die überarbeitete und stärker personalisierte Entdeckungs-Funktion auf twitter.com, iPhone- und Android-App freigeschaltet werden. Erst vergangene Woche hatte Twitter die verbesserte Suchfunktion für die Smartphone-App vorgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren