INTERNET WORLD Logo Abo
TikTok

Tipps für Unternehmen TikTok Ads: 5 Quick Wins für eine bessere Performance

shutterstock.com/BigTunaOnline
shutterstock.com/BigTunaOnline

Zwar kann inzwischen jedes Unternehmen auf TikTok Anzeigen schalten, dennoch stellt das Netzwerk für Werbetreibende ein weitestgehend unerforschtes Terrain dar. Wo Marketer konkret ansetzen können, erklärt Philipp Reittinger, Geschäftsführer von ZweiDigital.

Von Philipp Reittinger, Geschäftsführer von ZweiDigital

Mit einer Steigerung des Marktanteils von 10 auf 26 Prozent hat sich TikTok im vergangenen Jahr zu einem der wichtigsten sozialen Netzwerke in Deutschland entwickelt. Laut einer Umfrage des britischen Preisvergleichsportals Uswitch werden User bei ihren Kaufentscheidungen inzwischen sogar stärker von TikTok als von Instagram beeinflusst - ein klares Indiz für das enorme Marketingpotenzial der Plattform.



Zwar kann inzwischen jedes Unternehmen auf TikTok Anzeigen schalten, dennoch stellt das Netzwerk für Werbetreibende ein weitestgehend unerforschtes Terrain dar. Entsprechend gibt es beim Kampagnen-Set-up Potenziale, die - wenn richtig genutzt - zu einer verbesserten Performance von TikTok-Ads beitragen.

1. Die passende Kampagnenart wählen

Eine der am weitesten verbreiteten Fehlannahmen im Social Media Marketing lautet, dass mehr Traffic immer zu mehr Conversions führt. Viele Werbetreibende gehen deshalb davon aus, dass eine Kampagne, die auf eine Steigerung des Traffics abzielt, auch am ehesten zum Umsatzbringer werden kann. Die Praxis aber zeigt, dass reine Traffic-Kampagnen nicht zwingend der heilige Social-Ads-Gral sind.

tiktok-tipps-kampagne-1

ZweiDigital

Ähnlich wie bei Facebook performen Conversion-Kampagnen auf TikTok deutlich erfolgreicher - insbesondere dann, wenn sie auf Seitenaufrufe abzielen. Im Vergleich zu einer dedizierten Traffic-Kampagne ist der generierte Traffic nämlich deutlich hochwertiger und führt unmittelbar zu mehr Verkäufen. Daher gilt: Immer mit Conversion-Kampagnen arbeiten - außer bei groß angelegten Branding-Kampagnen, die in erster Linie die Sichtbarkeit steigern sollen.

2. Dem Algorithmus eine Freude machen

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren