INTERNET WORLD Logo Abo
TikTok

Video-App 7 Tipps für erfolgreichen Marken-Content auf TikTok

shutterstock.com/Daniel Constante
shutterstock.com/Daniel Constante

Content auf TikTok muss vor allem eines: unterhalten. Marken und Unternehmen, die dort präsent sein wollen, sollten deshalb plumpe Werbevideos vermeiden. Und beachten: Für TikTok gelten andere Spielregeln als für Instagram oder Snapchat. 

Trotz der aktuellen Diskussionen: TikTok ist der aufstrebende Stern am Social-Media-Himmel. Immer mehr Unternehmen und Marken wollen deshalb dort präsent sein. Dabei gibt es aber einiges zu beachten, wenn man auf der Plattform nicht untergehen will. Welche Punkte wichtig sind, hat Philipp Wolff, CEO von Truemates, in sieben Tipps zusammengefasst.

1. TV Werbung unerwünscht!

TikTok-Content sollte in erster Linie unterhalten und den Nutzern einen Mehrwert geben. Ob Entertainment oder auch Edutainment - für glossy Werbespots, die trocken die Produkteigenschaften runterbeten, ist TikTok der falsche Platz. Manchmal geht Liebe über den Magen - bei TikTok Usern gewinnt man die Liebe durch die Kreativität des Contents.

 

2. Mehr als nur "ein paar lustige Videos"

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren