INTERNET WORLD Business Logo Abo
Jodel

Social Media, made in Germany Jodel: Warum die App bei Studenten so beliebt ist

Jodel
Jodel

Die Social Media App "Jodel" gilt als Hidden Champion. Sie wird vor allem von Studierenden und Berufsanfängern genutzt - völlig anonym, dafür sehr lebendig. Für Werbungtreibende kann dies durchaus interessant sein.

Im Moment sprechen alle über Clubhouse. Die App ist aktuell der unangefochtene Star unter den Social Media Apps. Der Hype zeigt zweierlei: Dass es möglich ist, mit einem innovativen Konzept und einem durchdachten Marketing zum Talk of Town zu werden. Und dass der Social-Media-Markt alles andere als zementiert ist. Das zeigte bereits der kometenhafte Aufstieg von TikTok. Vor zwei Jahren noch weitgehend unbekannt ist die App heute drauf und dran, in manchen Bereichen Instagram abzulösen.

Dass auch jenseits des Social Media Manistreams viel in Bewegung ist, zeigt die Social Media App Jodel. Sie wurde 2014 von dem deutschen Studenten Alessio Borgmeyer gegründet. Innerhalb weniger Monate hatte die Plattform bereits eine Million User. Jodel ist vor allem unter Stundenten und jungen Berufstätigen beliebt und verbreitet sich nach wie vor relativ rasant. Das mag am Konzept liegen, das denkbar einfach ist und vermutlich deshalb so attraktiv.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren