INTERNET WORLD Business Logo Abo
Snapchat

Außerhalb der App Snapchat: Inhalte werden extern teilbar

shutterstock.com/Chonlachai
shutterstock.com/Chonlachai

Snapchat will mehr Nutzer von seiner App überzeugen und macht dafür Inhalte auch extern sichtbar. So sollen jetzt manche Snapchat Stories auch als Links außerhalb der App geteilt werden können.

Mit dem Wachstum der Nutzerzahl hapert es ein wenig bei Snapchat. Um neue User von seiner App zu überzeugen, öffnet Snap jetzt Snapchat nach außen. Einige Stories-Inhalte werden künftig auch extern sichtbar, darunter die "Official Stories" und "Our Stories”, die öffentlich sichtbar sind, berichtet Techcrunch .

Die entsprechenden Stories lassen sich als Link extern teilen. Ein Klick auf den Link bringt die Nutzer dann zu snapchat.com, wo die Inhalte eingeblendet werden.

Vorteil für kommerzielle Nutzer

Nach dem Test des neuen Features in Australien und Kanada sollen die Stories innerhalb der nächsten Wochen auch in allen anderen Märkten auf diese Weise teilbar werden. Das dürfte nicht nur den von Snap erwünschten Zweck erfüllen, neue Nutzer anzuziehen. Wenn Snapchat-Inhalte extern verlinkbar werden, kann das auch für kommerzielle User wie beispielsweise Medien von Vorteil sein. In Zukunft wären dann auch andere Sharing-Formate denkbar, bei denen einzelne Stories extern eingebettet werden, etwa wie es bereits jetzt bei Twitter oder Instagram üblich ist.

Auch bei den externen Links sollen die Stories übrigens den typischen Snapchat-Gedanken haben und nur eine begrenzte Zeit sichtbar bleiben. So verschwinden die verlinkten Stories nach 30 Tagen.

Schon im vergangenen November hatte Snapchat an seinem Dienst gewerkelt, um das Nutzerwachstum anzuschieben. Eine Umstrukturierung der App sollte das Nutzungserlebnis stärker auf die individuellen User zuschneiden.

Das könnte Sie auch interessieren