INTERNET WORLD Business Logo Abo
Pinterest

Boomer bis Gen Z Pinterest: Wie Händler 2021 ihre Zielgruppe erreichen

shutterstock/Your_Design
shutterstock/Your_Design

Das neue Jahr ist in Sichtweite und Händler müssen sich überlegen, mit welchen Strategien sie ihre Zielgruppe 2021 überzeugen. Wir haben Tipps, wie Unternehmen die Gen X oder die Millennials auf Pinterest erreichen.

Jeden Monat nutzen nach eigenen Angaben mehr als 400 Millionen Menschen weltweit Pinterest. Zum Ende eines jeden Jahres analysiert das Pinterest-Insights-Team steigende Suchanfragen und sagt so die Top-Trends voraus, die Werbetreibende im kommenden Jahr nicht verpassen sollten.

Die vollständige Liste mit allen Trends für 2021 finden Unternehmen auf Pinterest Predicts.com, dort können sie auch nach Branche und Demografie filtern. Wir haben im Folgenden Tipps, wie Marken und Händler spezielle Zielgruppen wie die Gen Z auf Pinterest erreichen:

Zielgruppe: Boomer

  • Zielgruppe: geboren zu den Zeiten steigender Geburtenraten, circa 1946 bis 1964
  • Themen:Auto, Mobilität, Romantischer Abend im Auto (Anstieg der Suchanfragen um das Zweifache)

2021 werden Autos mehr als nur ein Transportmittel, mit dem wir von A nach B gelangen. Die Menschen sehen ihr Auto als neuen persönlichen Lebensraum und verlagern romantische Dates oder den Filmabend mit der Familie einfach in ihren Wagen.

Automarken können Massagesitze, Surround-Sound-Systeme und Panoramadächer als Extra-Luxus hervorheben. Haushaltsmarkenkönnen alltägliche Gegenstände teilen, die im Auto besonders praktisch sind: Feuchttücher, Handdesinfektionsmittel und Lippenbalsam. Für Lebensmittel- und Getränkemarken bietet es sich an, Snacks und Getränke für unterwegs zu bewerben. Wellnessmarken können mit Produkten wie Aroma-Diffusoren für das Auto sofort für mehr Wohlbefinden sorgen. Autoversicherungen können deutlich machen, wie wichtig eine Versicherung für das neu gestaltete Auto ist, während Finanzdienstleister Budget-Tipps teilen können, die das Sparen für das neue Traumauto erleichtern.

Zielgruppe: Gen X

  • Zielgruppe: Menschen, die von den mittleren 1960ern bis in die frühen 1980er Jahre geboren wurden
  • Themen: Küche, Gourmet-Essen anrichten (Anstieg der Suchanfragen um 105 Prozent)

Pinterest-Nutzer werden zu Sterneköchen und stellen das Restauranterlebnis zu Hause nach. Dieser Trend ist eine gute Gelegenheit für Marken verschiedener Branchen, Pinner mit Produkten und Dienstleistungen rund um das Thema Essen zu begeistern.

Tech- und Internet-Marken können Tablets oder Services bewerben, mit denen sie unkompliziert auf Rezepte zugreifen können. Hersteller von Haushalts- und Elektrogeräten können ihren Produktkatalog mit Gadgets und Zubehör teilen, die Gourmet-Profis verwenden. Und Lebensmittel- und Getränkehersteller können Pinner mit Rezept-Pins inspirieren, Michelin-reife Rezepte nachzukochen.

Zielgruppe: Millennials

  • Zielgruppe: geboren in den frühen 1980er bis zu den späten 1990er Jahren
  • Themen: Interieur, Büro/Ankleidezimmer Ideen (Anstieg der Suchanfragen um das Zweifache)

Die Menschen arbeiten mehr von zu Hause als je zuvor. Deshalb möchten sie 2021 ihre Zimmer neu gestalten und sind auf der Suche nach Ideen und Inspiration für die Raumnutzung. Sie verwandeln ihr Ankleidezimmer zum Beispiel in ein Büro.

Einzelhandelsmarken können Produkte anbieten, die Räumen einen zweiten Nutzen oder einen frischen Stil verleihen - zum Beispiel Büromöbel oder angesagte Wandfarben. Damit Pinterest-Nutzer die neuen Wohnideen direkt vor Augen haben, können Händler Karussell-Pins verwenden, mit denen sie ihrer Zielgruppe mehrere Bilder auf einmal zeigen können - zum Beispiel Vorher-Nachher-Bilder. Finanzdienstleister können Nutzer dabei unterstützen, ihre Versicherungen auf dem neuesten Stand zu halten und neue Möbel oder Haushaltsgegenstände abzudecken. Marken aus der Tech- und Telekommunikationsbranche können Produkte bewerben, die dazu beitragen, dass im Homeoffice, im Gaming-Zimmer, im heimischen Fitnessstudio und im Wifi-Netz alles rund läuft.

Zielgruppe: Gen Z

  • Zielgruppe: Nutzer, die zwischen 1997 und 2012 geboren wurden
  • Themen: Fashion, Stil, Oversized Outfit (Anstieg der Suchanfragen um das Dreifache)

In den vergangenen Monaten haben sich Pinterest-Nutzer Gedanken darüber gemacht, wie ihre Outfits auch zu Hause stilvoll sein können. Weite Hosen, lockere Jumpsuits und Oversized Outfits ersetzen die klassische Sportkleidung und sind bei Loungewear die neue erste Wahl.

Bekleidungsmarken und Einzelhändler können Pinterest-Nutzer mit Kollektions-Pins bequeme Outfit-Ideen zeigen. Die einzelnen gezeigten Produkte können so ganz einfach nachgekauft werden. Einrichtungsmarken können bei ihrem nächsten Fotoshooting für Athflow-Vibes sorgen, damit ihre Möbel und Accessoires noch gemütlicher aussehen. Waschmittel- und Haushaltsgerätemarken können Nutzern zeigen, wie ihre Lieblingsteile kuschelig weich bleiben.

Zielgruppe: Gen Z

  • Zielgruppe: Nutzer, die zwischen 1997 und 2012 geboren wurden
  • Themen: Beauty, natürliches Alltags-Make-up (Anstieg der Suchanfragen um 180 Prozent)

Die Menschen verzichten auf komplizierte Make-up-Looks und haben Lust auf einfachere, nachhaltigere Hautpflegeroutinen.

Pinterest-Nutzer möchten ihre Hautpflegeroutine vereinfachen und Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen entdecken. Beauty-Marken können sie dabei mit nützlichen Tipps unterstützen und ihnen Listen mit Inhaltsstoffen bereitstellen. Für ein interaktives Shopping-Erlebnis können sie Video-Pins mit einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitungen für ihre Produkte erstellen.

Das könnte Sie auch interessieren