INTERNET WORLD Logo Abo
Pinterest-Logo

Video-Format und Measurement Tool Pinterest bringt neue Features für Werbungtreibende

shutterstock.com/Ink Drop
shutterstock.com/Ink Drop

Auf dem ersten globalen Pinterest-Gipfeltreffen für Werbetreibende, dem Pinterest Presents, verkündete die Plattform diverse Neuerungen für Advertiser. Darunter eine neue Videoanzeigenlösung sowie Conversion-Insights und Pinterest Trends.

Pinterest, das nach eigenen Angaben jeden Monat mehr als 450 Millionen Nutzer weltweit hat, bringt neue Features für Werbungtreibende an den Start.

Dazu gehört Pinterest Premiere, eine neue Videoanzeigenlösung, mit der Werbetreibende durch exklusive Videoplatzierung ihre Zielgruppe erreichen sollen. Dafür stehen ihnen in einem bestimmten Zeitrahmen exklusive Videoplatzierungen im Homefeed für eine bestimmte demografische Gruppe, ein Interessengebiet oder eine Kategorie zur Verfügung.
 
Mit dem neuen Angebot für Videoanzeigen könnten Werbetreibende in den USA, dem Vereinigten Königreich, Deutschland, Frankreich und Kanada "ihre Ziele erreichen und gleichzeitig ihre Marke an den Momenten und Trends ausrichten, die für ihre Zielgruppe auf Pinterest am relevantesten sind." Nach eigenen Angaben ist die View Rate auf Pinterest drei Mal höher als auf anderen sozialen Plattformen - zudem würden pro Tag werden fast eine Milliarde Videos angesehen.

Pinterest Premiere

Pinterest Premiere

Pinterest

Conversion-Insights und Pinterest Trends

Ebenfalls neu: Pinterest erweitert sein Measurement-Tool-Angebot um Conversion-Insights, die ab dem zweiten Quartal zur Verfügung stehen. Mit dem Feature könnten alle Werbetreibenden beworbene und organische Metriken in einem einzigen Bericht einsehen und so "Attributions-Fenster und den allgemeinen Path to Purchase der Konsumenten verstehen."
 
In den USA haben Werbetreibende zudem Zugriff auf neue Trend-Tools, die Insights zeigen, mit denen sie ihre Performance und Chancen auf Pinterest optimieren können. Diese Insights zeigen nicht nur die Trends, die ganz oben stehen, sondern auch die Zielgruppen, die hinter diesem Wachstum stehen. Außerdem bieten sie kontextualisierte Informationen über vergangene Pin-Performances.

Werbetreibende werden informiert, wenn ein Pin die bisherige Benchmark für Interaktionen übertrifft, wodurch sie als nächstes den Pin bewerben oder eine ähnliche neue Kampagne starten können.
 

Conversion-Analyse

Conversion-Analyse

Pinterest

Pinterest Presents

Pinterest Presents fand zu ersten Mal statt und bot den Teilnehmenden einen exklusiven Blick auf die neuen Anzeigenprodukte der Plattform. Mit dabei waren Pinterest-CEO Ben Silbermann und Chief Marketing Officer Andréa Mallard sowie mehrere lokale Branchengrößen.

In Deutschland sprachen etwa Sascha Vitzthum, SVP Marketing bei Home24 und Philipp Westermeyer, OMR-Gründer, über das Schaufenster der Zukunft. Katrin Bauerfeind, TV-Moderatorin und Schauspielerin interviewte Jens Raskop, Head of Digital Marketing bei MINI zum Thema Neuerfindung. Maike Abel, Head of Media Communication & Content bei Nestlé und Tijen Onaran, Unternehmerin und Autorin, sprachen über Markenreputation und Nachhaltigkeit.

Das könnte Sie auch interessieren