INTERNET WORLD Business Logo Abo
Smartphone mit Airbnb-Werbung

Neues Werbeformat Instagram führt "Anzeigen in Stories" global ein

Mit Anzeigen in Stories können Unternehmen wie hier Airbnb ihre Geschichten in Vollbild mit Fotos, Videos oder Tools wie Boomerang teilen.

Instagram

Mit Anzeigen in Stories können Unternehmen wie hier Airbnb ihre Geschichten in Vollbild mit Fotos, Videos oder Tools wie Boomerang teilen.

Instagram

Raus aus der Testphase: Instagram launcht sein neues Werbeformat "Anzeigen in Stories" weltweit. Damit monetarisiert das Bildernetzwerk die tägliche Reichweite der Instagram Stories nun erstmals.

Im Januar dieses Jahres gab Instagram bekannt, das Schalten von Anzeigen zwischen zwei Nutzer-Stories zu testen. Sieben Wochen lang konnten ausgewählte Marken mit dem neuen Werbeformat experimentieren, darunter Louis Vuitton, Asos, Nike und Airbnb. In Deutschland war Zalando am Start. Ab heute gibt es die "Anzeigen in Stories" offiziell, sie werden global eingeführt. In den kommenden Wochen sollen Unternehmen jeder Größe das Format nutzen können.

Marken können damit ihre Geschichten in Vollbild mit Fotos, Videos oder Tools wie Boomerang teilen. Die für Stories optimierten Anzeigen lassen sich mit Online Tools wie dem Power Editor oder dem Ads Manager schalten und steuern. Über die Insights für Stories können Unternehmen Daten zu Reichweite, Impressionen und Interaktionen mit den Stories abrufen, um messbare Ergebnisse zu erzielen. Die Werbungtreibenden sollen außerdem definieren können, wie häufig ihre Stories angezeigt werden sollen.

Instagram Stories

Über 600 Millionen Menschen nutzen Instagram. Jeder Vierte davon - also 150 Millionen Nutzer - verwendet seit dem Start im August 2016 täglich das Feature Stories - das Format, das Instagram im August 2016 fast eins zu eins von Konkurrent Snapchat kopiert hatte.

Ein Drittel der am meisten angesehenen Stories sollen von Marken und Unternehmen stammen. Mit den neuen Anzeigen monetarisiert Instagram die tägliche Reichweite der Instagram Stories nun erstmals.

Ads-in-Stories

"Ads in Stories": Hier das Beispiel von Asos

Instagram

Das könnte Sie auch interessieren