INTERNET WORLD Logo Abo
Likes

Talkwalker-Ranking Das sind die besten Social Media-Kampagnen aus 2021

shutterstock.com/Alex Gontar
shutterstock.com/Alex Gontar

Das Jahr 2021 war auf allen Ebenen herausfordernd. In Zeiten von Lockdowns und Co. war Social Media oft eines der Medien, über das Marken am intensivsten mit Kunden in Kontakt kamen. Dabei gab es einige Brands, deren Kampagnen besonders in Erinnerung geblieben sind.

Talkwalker hat in einem Ranking die besten Social Media-Kampagnen aus dem Jahr 2021 von internationalen Marken zusammengetragen. Wie erging es Unternehmen und Marken in Pandemie-Zeiten? Unternehmen mussten komplett unvorbereitet auf hybride Arbeitsformen respektive Home Office umsteigen, Marken waren bemüht, die Customer Experience zu verbessern, um den KundInnen das zu geben, was sie brauchen. Aber wir bleiben optimistisch, dass 2022 besser wird. Laut Talkwalker sagen 90 Prozent der Marketer, dass ihre Social Media-Kampagnen 2021 die Markenbekanntheit gesteigert und die Datenverkehr um 75 Prozent erhöht haben.

1. Emirates: "Mit Ads neue Höhen erreichen"

2022 werden Verbraucher auf der Suche nach Anzeigen sein, die ihnen relevante Informationen zur Verfügung stellen und Unterhaltung bieten. Eine Marke, die diese neue Art von Social Advertising bereits weiterentwickelt hat, ist Emirates. Eine Stewardess begrüßt die Passagiere von der Spitze des Burj Khalifas in Dubai. Das Video wurde über 6,6 Millionen Mal geklickt und konnte über 30.000 Engagements auf Twitter verzeichnen und wurde 400.000 Mal auf Instagram geteilt. Das Verrückte: Der Clip wurde tatsächlich auf der Spitze des Burj Khalifa gedreht, keine Greenscreens oder ähnliches.

2. Qantas: "Fly Away"

Im August veröffentlichte Qantas einen Werbespot, der für die Corona-Impfung wirbt. Der Spot zeigte Menschen, die von ihren Angehörigen in Übersee getrennt wurden und sich endlich wiedersehen konnten, da die Impfraten hoch genug waren. Die Kampagne erhielt bis Ende 2021 über 55.000 Engagements. Nicht nur in Australien wurde der Clip auf YouTube fast 500.000 Mal angesehen.

3. Edeka: "#SuperMarc!"

"SuperGeil" wird zu "SuperMarc!". Der kreative Werbespot wurde bereits über 4,3 Millionen Mal bei YouTube aufgerufen. Der Spot von Jung von Matt macht Lebensmittel zu Instrumenten und zeigt dies humorvoll. Testimonial des Clips ist der Soundkünstler Marc Rebillet.

4. Duolingo goes TikTok

Das Eulen-Maskottchen von Duolingo ging viral, als im September die Duolingo Marketing-Mitarbeitenden sich dazu entschlossen, die Eule auf Social Media zu bringen - konkret auf TikTok. Den die Lockdowns und Kontaktbeschränkungen brachten viele Menschen dazu, eine neue Sprache zu erlernen. 2021 gab es 2,1 Millionen Mentions zu Duolingo.

duolingo

Screenshot/Talkwalker

5. Aldi: "#FreeCuthbert"

Die Supermarktkette Marks & Spencer (M&S) brachte den beliebten Partykuchen in Form einer niedlichen Raupe mit Namen Colin bereits 1990 auf den britischen Markt. Aldi wollte ebenfalls einen "Colin" erschaffen und tat dies unverzüglich - zum Ärger von M&S. Doch die Aldi-Kampagne erhielt über 117.000 Mentions und der Hashtag #FreeCuthbert ging viral.

Aldi

Screenshot/Talkwalker

6. Samsung Electronics: "#TeamUnstoppable"

Samsung Electronics hat seine #TeamUnstoppable-Kampagne in Südostasien gestartet, um jüngere Generationen (Generation Z und Millennials) davon zu überzeugen, ihre eigenen "do what you can't"-Geschichten einzureichen, um Produkte von Samsung zu gewinnen. Die VerbraucherInnen haben mehrere Social Media-Plattformen mit den Hashtags #TeamUnstoppable und #TeamUnstoppableMY verwendet, um ihre Geschichten und Videos zu teilen. Einer der beliebtesten Beiträge befindet sich auf TikTok und generierte über 40.000 Engagements.

Das könnte Sie auch interessieren