INTERNET WORLD Logo Abo

Facebook-Ads Tracking-Tool soll Facebook-Werbung optimieren

Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, will Facebook in wenigen Tagen testweise ein Tracking-Tool für Online-Shops einführen. Das neue Werkzeug soll Werbetreibende von der Wirkung von Facebook-Anzeigen überzeugen.

Facbook will seinen Kunden mit dem neuen Tracking-Tool die Konversionskraft seiner Anzeigenformate demonstrieren, indem sich Käufe direkt auf Facebook-Werbeanzeigen zurückführen lassen sollen.

Die Messung von Anzeigen und deren Resultaten sei essenziell, so Facebook-Produktmanager David Baser. Die Kunden würde ein derartiges Werkzeug bereits seit langem vermissen. Das Tracking-Tool soll ausschließlich anonymisierte Daten übermitteln, erklärt Baser.

Da der Kaufprozess über Facebook ein sehr viel weniger direkter sei als über Google, sollen Werbetreibende mit dem neuen Tool den Kaufprozess eines Kunden auch noch nach Tagen auf eine konkrete Facebook-Anzeige zurückführen können, so eMarketer-Analystin Debra Williamson. Außerdem soll es Werbetreibenden künftig möglich sein, die über das Tool gesammelten Daten bei neuen Anzeigen zu nutzen. So soll es unter anderem möglich sein, die Zielgruppe an bereits konvertierte Kunden anzupassen.

Der Online-Shop Fab.com konnte das Tracking-Tool bereits im Vorfeld testen und berichtet, seine Akquisekosten pro gewonnenem Kunden um rund 39 Prozent senken zu können.

Das könnte Sie auch interessieren