INTERNET WORLD Logo Abo

Facebook Telefonnummern werden zweitverwertet

Seit einiger Zeit sammelt Facebook Telefonnummern seiner User - vorrangig aus Sicherheitsgründen. Allerdings werden diese auch zum Geldverdienen genutzt. Zum Glück allerdings ohne, dass die Nummern an Werbetreibende weiterverkauft werden.

Allerdings können Werbetreibende herausfinden, ob jemand aus einer eigenen Nummernliste auch bei Facebook ist. Dazu muss der Werbetreibende die entsprechenden Daten verschlüsseln und kann dann daraus ein Zielpublikum bilden, an das gezielt Werbung ausgeliefert werden kann. Dabei soll es allerdings unmöglich sein, eine Person zu identifizieren, so heißt es.

Auf den Facebook-Entwicklerseiten wird die gewerbliche Nutzung der Nummern zwar angegeben, der Nutzer bekommt davon jedoch nichts mit: Ihm wird auch weiterhin mitgeteilt, die Telefonnummer würde lediglich aus Sicherheitsgründen abgefragt, um auf diesem Weg notfalls seinen verlorenen Zugang wieder erlangen zu können.

Immerhin: Ein direkter Abgleich von Telefonnummern ist nicht möglich, und Werbetreibende bekommen auch keine Liste mit Telefonnummern von Facebook-Nutzern. Im Sinne der User ist diese Politik wohl trotzdem nicht.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren