INTERNET WORLD Business Logo Abo
Facebooks Adress-Chaos

Facebooks Adress-Chaos Schuld war ein Bug

Aufruhr im Netzwerk als Facebook vergangene Woche die Standard Kontakt-E-Mail in den Nutzerprofilen auf "@facebook.com" umstellte. Dann waren auch die E-Mail-Adressen in der Kontaktliste betroffen. Schuld soll ein Bug gewesen sein.

Dass die "@facebook.com"-Adressen mit der automatischen Umstellung in den Vordergrund geschoben werden sollten, hatte Facebook bereits zugegeben. Nun erklärte das Netzwerk, dass die Anzeige der Facebook-Mails in Kontaktlisten dagegen von einem internen Fehler verursacht worden seien, so cnet.

Anstatt E-Mails an die vom User manuell eingestellte Adresse zu schicken, sei die Kommunikation auf verschiedenen Geräten an die letzte an das Konto gerichtete E-Mail angeglichen worden. "Wir arbeiten derzeit an diesem Problem und werden es in Kürze bereinigen", so ein Firmensprecher zu cnet. In der Zwischenzeit können Nutzer weiterhin ihre Standardkontaktadresse manuell einstellen.

Facebook hatte vergangene Woche die Kontak-E-Mails aller Nutzer ungefragt auf die Facebook-Mailadresse umgestellt. Als Grund hatte das Netzwerk den Schutz der Privatsphäre angegeben.

Das könnte Sie auch interessieren