INTERNET WORLD Business Logo Abo
Neue Targeting-Features bei Facebook

Zielgruppe: Vorherige Seitenbesucher Neues Targeting-Tool bei Facebook

Facebook kündigt neue Features an, die es Advertisern erlauben, Nutzer anzusprechen, die bereits einmal ihre Webseite besucht oder App benutzt haben. Der entsprechende Test soll schon bald starten.

Die sogenannten "Custom Audience Features" gibt es bereits seit einem Jahr auf Facebook. Bisher war es damit Werbekunden möglich, ihre Anzeigen nur solchen Facebook-Nutzern auszuliefern, die auch auf der externen Kundenliste der Advertiser stehen. Nun jedoch geht Facebook einen Schritt weiter. Die Werbekunden können als Zielgruppe Nutzer bestimmen, die ihr Interesse an dem entsprechenden Unternehmen oder der Marke dadurch gezeigt haben, dass sie aktiv eine Webseite oder App des Unternehmens angesteuert haben.

Die Custom Audiences Features lassen sich auf alle Anzeigenformate und Targeting-Kategorien von Facebook anwenden. Das Unternehmen verspricht, dabei auch die Privatsphärenkontrolle durch die Nutzer zu berücksichtigen: "Wir haben Custom Audiences so gebaut, dass die Nutzer selbst Kontrolle darüber haben, welche Anzeigen sie sehen", schreibt das Social Network im [Link auf :Facebook%20for%20Business-Blog%7C_blank]. Die neuen Tools sollen schon bald für eine Reihe von Testpartnern zur Verfügung stehen und schließlich in den kommenden Monaten weltweit zugänglich gemacht werden.

Vergangene Woche hatte Facebook eine neue Nutzeroberfläche in seiner Anzeigenplattform eingerichtet. Das Unternehmen hatte gestern das Analytics-Start-up Onavo übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren