INTERNET WORLD Business Logo Abo
Website von Facebook durch eine Lupe

Textmenge der Werbung ermitteln Neues Facebook "Text Overlay Tool" für Anzeigen

shutterstock.com/Gil C
shutterstock.com/Gil C

Vor wenigen Wochen gab Facebook das Ende seiner 20-Prozent-Regel bei Werbeanzeigen bekannt. Jetzt stellt das soziale Netzwerk ein neues Tool zur Verfügung, das automatisch die Menge an Text bei einer Anzeige erkennt.

Facebook hat vor einigen Wochen endgültig seine 20-Prozent-Regel in Bezug auf den Textumfang für geschaltete Werbeanzeigen aufgehoben. Die Abschaffung dieser Regel beinhaltet auch das Ende des 20-Prozent-Text-Tools, erklärt allfacebook.de. Dieses Tool half bisher Advertisern herauszufinden, ob ihre Ads auch den Richtlinien entsprachen.

Ersetzt wurde die 20-Prozent-Regel durch eine Methode, die die Ausspielung der Anzeige von der verwendeten Menge an Text abhängig macht. Da Facebook kein Fan von Text in Ads ist, ist es auch wenig verwunderlich, dass eine Anzeige mit viel Text weniger bezahlte Reichweite erlangt.

Doch eine so strenge Richtlinie, wie die 20-Prozent-Marke gibt es in Zukunft nicht mehr und somit sind Werbungtreibende bei der Gestaltung ihrer Ads freier.

Tool zur Ermittlung der Textmenge

Um seine Anzeigen dennoch bezüglich der potenziellen Reichweite auf Facebook einschätzen zu können, hat das Social Network nun ein neues Tool auf den Markt gebracht. Das neue "Text Overlay Tool" erkennt automatisch die Menge an Text. Allfacebook.de vermutet, dass hinter dem Tool nun der gleiche Algorithmus steckt, der auch für die Ausspielung der Werbeanzeige im Feed verantwortlich ist.

Zudem soll das Tool nicht nur "gut" oder "böse" kennen, sondern wesentlich feiner abhängig von der Menge des Textes differenzieren können.

Overlay Tool

Das neue Overlay Tool von Facebook

Screenshot/allfacebook.de

Text hin oder her: Fakt ist, dass auf Facebook Anzeigen ohne Text immer noch die beste Reichweite erzielen können. Wer also seine Botschaft auch ohne Buchstaben verbreiten kann, hat bei Facebook immer noch die besten Chancen gesehen zu werden.

Das könnte Sie auch interessieren