INTERNET WORLD Business Logo Abo

Facebook-Aktie Massiver Kurssturz

Die Talfahrt der Facebook-Aktie geht weiter: Anfang dieser Woche verlor das Papier mehr als acht Prozent und rutschte damit auf einen Wert von etwa 28 Dollar. Über die Gründe wird noch spekuliert.

Wie die erneuter-absturz-der-aktie-facebook-betruebt-die-anleger/70064296.html:Financial Times Deutschland berichtet, musste die Aktie des größten sozialen Netzwerks einen der schlechtesten Tage in der Geschichte des Facebook-Börsengangs verzeichnen. Am Montag sank das Papier um mehr als acht Prozent auf einen Preis von 28,25 US-Dollar, nachdem sie am Morgen noch mit 30,50 Dollar gehandelt wurde. Die Aktie war vor zwei Monaten mit einem Ausgabepreis von 38 US-Dollar an den Start gegangen, büßte jedoch schon bald darauf an Wert ein.

Über mögliche Gründe wird derweilen noch spekuliert. Eine Erklärung wäre der zunehmende Mitgliederschwund in den USA - laut einer Analyse von Capstone hat Facebook in den vergangenen sechs Monaten 1,1 Prozent seiner US-Mitglieder verloren. Ein wesentlich größeres Problem dürften allerdings die fehlenden Werbeeinnahmen sein, die die Haupteinnahmequelle des Unternehmens sind. Das legt die Vermutung nahe, dass sich das Wachstum schwächer entwickeln könnte, als von Investoren erwartet.

Hinzu kommt: Immer mehr User nutzen inzwischen Smartphones um mit Freunden auf Facebook in Kontakt zu treten. Eine wirklich ausgereifte Strategie für Werbung auf den kleinen Screens gibt es bislang aber noch nicht.

Am 26. Juli 2012 werden die Spekulationen erst einmal ein vorläufiges Ende haben: Facebook legt an diesem Tag seine Geschäftszahlen für das zweite Quartal vor.

Das könnte Sie auch interessieren