INTERNET WORLD Logo Abo
Facebook und Scribd integrieren

Scribd holt Buchempfehlungen aus Facebook Leseempfehlungen aus dem Netzwerk

Facebook und die Social Publishing-Webseite Scribd kooperieren. Ab sofort erhalten Scribd-Nutzer Buchempfehlungen auf der Basis von Statusupdates, die ihre Kontakte auf dem sozialen Netzwerk abgesetzt haben.

Scribd-Nutzer, die die Seite des Dokumentennetzwerkes benutzen und gleichzeitig bei Facebook eingeloggt sind, erhalten basierend auf selbst angegebenen Facebook-Interessen und themenrelevanten Kurzmitteilungen ihrer Kontakte personalisierte Leseempfehlungen. Empfehlungen können über den Gefällt-mir-Button mit einem Klick weitergegeben werden.

Nach Angaben im Facebook-Blog werden auf Scribd täglich rund 55.000 Dokumente hochgeladen und zum Teilen freigegeben. Über die Verbindung zu dem sozialen Netzwerk sollen die User ihr Leseerlebnis sozialer machen und den Austausch von Meinungen und Empfehlungen vereinfachen.

Das könnte Sie auch interessieren