INTERNET WORLD Logo Abo
Schloss

Datenschutzmaßnahme Legt sich Facebook ein Cyber Security-Unternehmen zu?

Fotolia.de/Maksim Kabakou
Fotolia.de/Maksim Kabakou

Der Cambridge Analytica-Skandal hat Facebooks Image heftig angekratzt. Nun soll das Unternehmen planen, dank Übernahme einer Cyber Security-Firma mehr Sicherheit in sein Netzwerk zu bringen.

Wie wichtig ist Facebook die Datensicherheit in seinem Netzwerk? Nach den Skandalen der Vergangenheit blieben diesbezüglich einige Fragen offen. Doch nun sieht es so aus, als ob das Unternehmen ernsthaft in den Schutz der Privatsphäre seiner Nutzer investieren will.

Laut The Information soll Facebook derzeit mit Hochdruck am Kauf eines großen Cyber Security-Unternehmens arbeiten. Man habe diesbezüglich schon verschiedene Übernahmeangebote an entsprechende Unternehmen gerichtet, so die nicht näher genannten Quellen zu The Information.

Lösungen in das Facebook-System einfügen

Die Namen der Übernahmekandidaten wurde bisher noch nicht bekannt. Facebooks Strategie sei aber, einen Software-Hersteller zu übernehmen, dessen Lösungen in das Facebook-System eingefügt werden können, auch um interne, bereits bestehende Tools zu stützen.

Von Facebook gab es bisher keinen Kommentar zu den Übernahmegerüchten. Fest steht aber, dass Facebook seit dem Bekanntwerden des Cambridge Analytica-Skandals  mit Hochdruck daran arbeitet, sein Image aufzupolieren. Dazu hatte das Unternehmen im Juli 2018 unter anderem eine großflächige Medienkampagne gestartet.

Das könnte Sie auch interessieren