INTERNET WORLD Business Logo Abo
Social-Media-Nutzung in verschiedenen Ländern (Foto: istock/webphotographeer)

Social-Media-Nutzung in verschiedenen Ländern Italiener bei Facebook spitze

Mehr als 110 Milliarden Minuten - so viel Zeit verbrachten die Internetnutzer weltweit im April auf den Seiten von sozialen Netzwerken und Blogs. Das entspricht knapp sechs Stunden pro Person oder 22 Prozent der Verweildauer im Netz.

Erstmalig haben drei Viertel aller Internetnutzer soziale Netzwerke oder Blogs besucht, meldet Nielsen, 24 Prozent mehr als im Vorjahresmonat. Die Verweildauer hat sich sogar um 66 Prozent erhöht.

Die größte Reichweite haben Social-Media-Seiten in Brasilien mit 86 Prozent aller Webuser (Deutschland: 63 Prozent), die meiste Zeit verbringen dort die Australier mit mehr als 7,3 Stunden (Deutschland: 4,2 Stunden).

Facebooks Reichweite ist mit zwei Dritteln aller Internetnutzer in Italien am höchsten, gefolgt von Australien, den USA und Großbritannien mit um die 60 Prozent. In Deutschland sind nur 27 Prozent der User in dem Netzwerk aktiv. Auch die Verweildauer unterscheidet sich stark: Mehr als sieben Stunden verbringen Italiener im Monat auf Facebook, bei den Deutschen ist es mit 3,6 Stunden nur die Hälfte.

Sie wollen mehr zur Nutzung in Deutschland wissen? Hier finden Sie die Zahlen.

Das könnte Sie auch interessieren