INTERNET WORLD Business Logo Abo
Facebook lässt Kommentaren freien Lauf

Facebook lässt Kommentaren freien Lauf Kein Fan-Zwang mehr

Jeder kennt das Phänomen: Man stößt über Bekannte der Freunde seiner Facebook-Freunde auf einen Beitrag auf einer Fanpage und will dem Urheber mal so richtig die Meinung geigen. Dazu musste man bislang bei Facebook immer eine unangenehme Hürde überspringen: Man musste Fan der ungeliebten Seite werden.

Damit hat Facebook jetzt kurzer Hand Schluss gemacht. Jeder User kann auf Fanseiten nun einen Kommentar oder sogar einen Beitrag - bei Bedarf sogar mit Bild - hinterlassen. Was für die Nutzer eine angenehmere Neuerung ist, könnte sich zu einem Problem für die Fanpage-Betreiber entwickeln. Schließlich kann jetzt jeder Facebook-Nutzer posten, was das Zeug hält. Administratoren können dem durch zweierlei Optionen Einhalt gebieten: Einerseits können Sie Posts, Fotos und Videos anderer Nutzer an der Pinnwand verbieten oder zumindest bestimmte Begriffe blockieren.

Das könnte Sie auch interessieren