INTERNET WORLD Business Logo Abo
Facebook-Gründer Mark Zuckerberg

Facebook sucht deutschen Anzeigenleiter

Mark Zuckerberg: Umsatz ist ihm nicht so wichtig

Mark Zuckerberg: Umsatz ist ihm nicht so wichtig

Die Social-Community Facebook will in Deutschland mehr Gas geben als bislang. Ein eigener Anzeigenleiter für Deutschland soll das Werbegeschäft in Schwung bringen.

Jobwechsel gefällig: Die Social-Community Facebook sucht einen Anzeigenleiter für Deutschland. Das verriet Facebook-Gründer Mark Zuckerberg gegenüber FAZ.net. Richtig Umsatz machen muss der allerdings noch nicht. Aktuell stünde das Wachstum im Vordergrund, nicht die Umsätze, so Zuckerberg. Darüber hinaus ist sich der Facebook-Gründer auch noch nicht so ganz klar, wie ein funktionierendes Werbemodell für Social Communities eigentlich aussehen soll. Doch immerhin ist er sich sicher: Bis in drei Jahren wird man einen Weg gefunden haben.

Aktuell zählt Facebook in Deutschland 1,2 Millionen Mitglieder - doppelt soviele wie noch vor einem halben Jahr. Deutschland-Platzhirsch StudiVZ indes liegt hier mit zehn Millionen Usern noch um Längen voraus, auch Konkurrent Wer-kennt-wen.de hat rund dreimal mehr Mitglieder als die US-Konkurrenz.

Das könnte Sie auch interessieren