INTERNET WORLD Logo Abo
Facebook Exchange läuft

Facebook Exchange läuft Facebook startet Retargeting

Nach der Ankündigung seiner neuen Echtzeit-Werbeplatzbörse Exchange vor wenigen Wochen sind jetzt die Kampagnen angelaufen. Ersten Analysen zufolge läuft das Projekt bislang gut.

Facebook-Nutzer, die auf externen Webseiten mit Kaufabsicht unterwegs waren, sind gute Adressaten für Werbung. Das ist die Überlegung, die hinter dem Konzept von Facebook Exchange steht. Das Retargeting-Projekt ist jetzt aus der Testphase heraus. Die Real-Time-Bidding-Plattform für Retargeting-Anzeigen konnte bisher die Zahl seiner Werbekunden fast verdoppeln, so Techcrunch.

Bei der Facebook Exchange-Werbung werden Anzeigen an Facebook-Nutzer ausgeliefert, die eine Seite besucht haben, die über eine Demand Side Plattform mit dem sozialen Netzwerk verbunden ist. Derzeit gibt es noch keine spezifischeren Targeting-Option wie etwa eine Alters- oder Ortseingrenzung, da Facebook solche Nutzerdaten nicht an Werbekunden weitergeben darf.

Die Real-Time-Bidding-Börse für Werbeplätze startete Ende Juni 2012. Vielleicht ging es Facebook mit Projekten wie diesem, seine Aktientalfahrt zu stoppen und das Vertrauen der Anleger in die Innovationsfähigkeit des Unternehmens zurück zu gewinnen.

Das könnte Sie auch interessieren