INTERNET WORLD Logo Abo
Frau mit Kamera

Neuer Versuch mit Foto-App? Facebook will mit Snapchat und Periscope konkurrieren

Shutterstock.com/ollyy
Shutterstock.com/ollyy

Facebook kann von Video nicht genug bekommen. Nun soll das Unternehmen bereits eine Foto- und Video-App in petto haben, die sich in direkte Konkurrenz mit Snapchat und Periscope begibt.

Mit Mini-Clips und Live-Videos sind Snapchat und Periscope erfolgreich. Im Rahmen seines Engagements in Sachen Video soll Facebook nun auch an einer Live-Video-App basteln, so das Wall Street Journal.  

Die Anwendung soll demnach als Kamera-App mit besonderer Betonung von Live-Video funktionieren. So können darüber nicht nur Fotos gemacht, sondern auch Live-Streams gestartet werden.

Facebook gehe es dabei vor allem darum, seine Nutzer zum Weiterleiten von eigenen Inhalten zu motivieren. Das Netzwerk wird vor allem als Nachrichtenportal verwendet, während nutzergenerierte Inhalte in letzter Zeit abgenommen hat. 

Im Bereich Foto und Video hatte Facebook bereits in vergangenen Jahren erste Schritte unternommen. Die Snapchat-ähnliche App Slingshot erschien 2014; die Foto-App Camera war bereits 2012 herausgekommen. Beide Apps wurden jedoch wieder eingestampft. 

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren