INTERNET WORLD Logo Abo
Facebook

Neue Video-Strategie Facebook: PreRolls ab 2018

shutterstock.com/dolphfyn
shutterstock.com/dolphfyn

Nun also doch: Nach langem Weigern führt Facebook ab 2018 erstmals PreRolls ein. Die sechs Sekunden langen Werbespots erscheinen aber nur bei Clips im Video-Bereich und bei Videos, nach denen Nutzer suchen.

Anfang Dezember wurde klar: PreRolls sind für Mark Zuckerberg wohl doch nicht mehr so verpönt wie sie es einmal waren. Der Facebook-Chef hatte sich lange gegen die Werbespots vor Videos gewehrt, da das Format Nutzer nerven und vom Konsum des eigentlichen Inhalts abhalten würde. Trotzdem experimentierte die Plattform Anfang des Monats eifrig mit PreRolls - um sie nun offiziell einzuführen.

Die Clips sind Teil einer neuen Video-Strategie, die ab 2018 umgesetzt werden soll. Mit dem Jahreswechsel gibt es dann sechs Sekunden lange Werbespots vor Videos - allerdings nur bei Clips im Video-Bereich und bei Videos, nach denen Nutzer suchen. Das betrifft vornehmlich Facebooks neu gegründetes Portal Facebook Watch, ein Möchtegern-YouTube-Konkurrent, bei dem Verleger, Fernsehstudios und Webstars Shows kreieren und versuchen, durch Anzeigenverkäufe Geld zu verdienen. Bewegtbild im Newsfeed ist zunächst ausgenommen.

MidRoll Ads, also Clips, die als Unterbrecher-Werbung in der Mitte von Videos laufen, soll es nur noch bei mindestens drei Minuten langen Videos geben. Damit wird die Monetarisierung von kurzen News Clips deutlich schwieriger.

Daneben will Facebook seinen Algorithmus umstellen, um Videos mit hohen Interaktionsraten im News Feed mehr Gewichtung zu geben. Zudem sollen Publisher und Content-Produzenten neue Metriken zur Verügung gestellt bekommen, um die Performance der Werbeclips besser untersuchen zu können.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!

Und wer mehr als nur Theorie möchte: Am 19. und 20. Oktober findet in Hamburg die Social Media Conference statt: >> Mehr Infos und Tickets
Das könnte Sie auch interessieren