INTERNET WORLD Business Logo Abo
Messenger

Bot-Offensive Facebook Messenger: 1 Milliarde Nutzer

shutterstock.com/BeauStocker
shutterstock.com/BeauStocker

Facebooks Messenger-Dienst auf Erfolgskurs: Die App hat die Marke von einer Milliarde Nutzer geknackt, der Fokus liegt derzeit vor allem auf Bots.

Facebooks Kurzmitteilungsdienst Messenger hat die Marke von einer Milliarde Nutzer geknackt. Damit untermauert das weltgrößte Online-Netzwerk seine dominierende Position bei den SMS-Alternativen: Zu Facebook gehört auch WhatsApp mit ebenfalls mehr als einer Milliarde Nutzer.

Der Messenger, den Facebook auch als Plattform für die Kommunikation zwischen Unternehmen und ihren Kunden etablieren will, gewann seit Jahresbeginn 200 Millionen Nutzer hinzu. Mehr als 17 Milliarden Fotos werden monatlich per Messenger an Freunde gesendet. Und: Zehn Prozent aller weltweiten VoIP-Telefonate werden mit Messenger geführt.

Multimedia-Elemente

Während WhatsApp für den schnörkellosen Austausch von Texten, Fotos und Videos gedacht ist, baute Facebook die Funktionalität im Messenger auch mit Multimedia-Elementen wie Sticker aus. Im Messenger gibt es 250 Sticker-Pakete mit insgesamt mehr als 4.000 Stickern. Pro Tag würden 380 Millionen solcher Sticker verschickt, erklärte das Unternehmen. Jeden Tag werden daneben durchschnittlich 22 Millionen GIFs verschickt - das sind 254 GIFs in der Sekunde.

Für den Messenger selbst wird das Thema Bots immer wichtiger: Seit der Öffnung der Plattform wurden 18.000 Messenger Bots eingeführt. Erst kürzlich optimierte das Unternehmen seinen Messenger und veröffentlichte ein Update für die Plattform hinter den Chatbots. Für Unternehmen sind einige spannende Neuerungen dabei.


·    

Das könnte Sie auch interessieren