INTERNET WORLD Business Logo Abo
facebook smartphone hosentasche

Der PowerEditor ist tot Facebook: Es lebe der Werbeanzeigenmanager

shutterstock.com/OlegDoroshin
shutterstock.com/OlegDoroshin

Schluss mit dem PowerEditor bei Facebook. Doch keine Angst - es gibt ein neues Tool zum Verwalten der Werbeaktivitäten auf dem sozialen Netzwerk.

Änderungen bei Facebook: Wie das soziale Netzwerk jetzt seine Nutzer informierte, wurde der bisherige Werbeanzeigenmanager einer Überarbeitung unterzogen. Laut Facebook wurde das Verwaltungs- und Anzeigenerstellungs-Tool mit neuen Features versehen.

Neben einer Schnellfunktion zum Erstellen von Anzeigen gibt es automatische Entwürfe, Import- und Exportfunktionen sowie vereinfachte Reporting-Möglichkeiten.

Wichtig für Nutzer: Kampagnenänderungen, die über den Werbeanzeigenmanager vorgenommen werden, werden erst dann aktiviert, wenn die überarbeitete Kampagne mittels Klick auf den Übermittlungsbutton auf das Netzwerk hochgeladen wurden.

Nach Informationen von allfacebook.de ist der neue Werbeanzeigenmanager bereits als Standardeinstellung aktiviert worden. Die von Facebook als neu angepriesenen Möglichkeiten seien aber bereits in Form des PowerEditors dagewesen. Diesen habe Facebook allerdings vom Netz genommen.

Den PowerEditor hatte Facebook im vergangenen Jahr überarbeitet.

Das könnte Sie auch interessieren