INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mit Facebook Connect am Yahoo Pulse

Relaunch von Yahoo Profiles Mit Facebook Connect am Yahoo Pulse

Bereits seit längerem arbeitet Yahoo an einer Facebook-Integration. Jetzt ist es soweit: Ab morgen können die User ihre Facebook- und Yahoo-Accounts verknüpfen. Außerdem hat das Webportal die Yahoo Profiles in Yahoo //pulse.yahoo.com/:Pulse umbenannt.

Von Dienstag an werden die Yahoo-User weltweit die Möglichkeit haben, sich auf Facebook von Yahoo-Seiten aus einzuloggen. Gleichermaßen können Nutzer Kommentare und Status-Updates auf Yahoo-Seiten gleichzeitig mit Hilfe von Facebook Connect auch auf dem sozialen Netzwerk veröffentlichen. Umgekehrt soll es auch möglich sein, den Facebook-Nachrichtenstream auf den Yahoo-User-Seiten einzubinden.

"Angefangen mit Facebook verbinden wir die einzelnen Elemente und schaffen für Nutzer eine einzige, leicht bedienbare und sichere Plattform, auf der sie sich informieren und mit anderen Usern kommunizieren und austauschen können. Wir glauben, dass dies Menschen im Web einen echten Mehrwert bietet, der uns entscheidend dabei helfen wird, die Reichweite von Yahoo! zu steigern und das Engagement und die Bindung der Nutzer zu erhöhen", erklärt Cody Simms, Senior Director Social Platforms and Yahoo! Developer Network (YDN) bei Yahoo. Im Zuge dessen werde Yahoo Profiles nunmehr in Yahoo Pulse umbenannt.

Erst vor einer Woche hatte Yahoo seine Privatsphäreeinstellungen modifiziert und im Zuge dessen angekündigt, die Integration mit sozialen Netzwerken einzuführen. In absehbarer Zukunft sollen durch eine Kooperation mit dem Browserspielentwickler Zynga auch einige der von Facebook her bekannten Games den Weg auf Yahoos Internetplattform finden.

Das könnte Sie auch interessieren