INTERNET WORLD Business Logo Abo
Social-Media-Marketing 08.07.2015
Drei Mädchen schauen auf Laptop
Social-Media-Marketing 08.07.2015

Scrollen und Schauen

Facebook bringt "schwebende" Videos

Shutterstock.com/Syda Productions
Shutterstock.com/Syda Productions

Gut für Multi-Tasker: Facebook experimentiert mit schwebenden Videos, dank derer Nutzer gleichzeitig auf Facebook lesen und Videos gucken können.

Ein Feature, das Youtube-Nutzern bereits bekannt ist, erscheint nun auch bei Facebook: Auf einen Klick lassen sich Videos quasi aus dem Nachrichten-Feed "herausführen", damit die Seite weiter gescrollt werden kann. Das Video wird währenddessen zeitgleich weiter abgespielt. Der Button zum separaten Öffnen der Videos erschien jetzt bei einigen Nutzern und deutet daraufhin, dass Facebook das Feature testet. Das berichtet The Next Web.

Nach dem Klick auf den neuen Video-Button "schwebt" das Video auf der Seite, kann aber mit der Maus an jeden beliebigen Punkt auf der Webseite gezogen werden. Auch das Weiterleiten und Markieren mit "Gefällt mir" ist "aus der Schwebe" her möglich. Verlässt der Nutzer jedoch die Seite, von der aus er das Video ursprünglich aktiviert hatte, schließt sich der Clip.

An Video ist Facebook derzeit stark interessiert. Kürzlich hatte das soziale Netzwerk beispielsweise die Ranking-Parameter für Videos erweitert. Im vergangenen Jahr hatte Facebook übrigens eine Milliarde Videoaufrufe pro Tag registriert.

Zudem brachte Facebook eine neue Option für seine Werbekunden heraus: Damit können diese gezielt für Video-Werbung zahlen, die von den Nutzern mindestens zehn Sekunden angesehen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren