INTERNET WORLD Logo Abo

Studi-VZ, Lokalisten, Stayfriends Deutsche Netzwerke kurz vor dem Aus

Soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter boomen - zumindest die internationalen Versionen. Mit den deutschen Netzwerke wie Studi- oder Schüler-VZ, Lokalisten oder Stayfriends geht es dagegen weiter steil bergab, wie die aktuellen IVW-Zahlen belegen. Ein Ende der Talfahrt ist nicht in Sicht.

Droht den deutschen Netzwerken bald das endgültige Aus? Gut sieht es jedenfalls nicht aus: Laut einer jüngst von Statista veröffentlichten Grafik haben vor allem die VZ-Netzwerke massiv Traffic eingebüßt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat gingen die Visits im September um knapp 74 Prozent zurück, und auch wer-kennt-wen, Lokalisten und Stayfriends stehen eindeutig auf der Verliererseite.

Lediglich das Business-Netzwerk Xing ist weiterhin stabil und hat sogar fast ein Prozent bei den Besucherzahlen zugelegt. 

Betrachtet man die Entwicklung der Visits über die letzten Monate, fällt vor allem bei den VZ-Netzwerken und wer-kennt-wen ein steiler Abwärtstrend auf.

Ihr wollt ein wöchentliches Update zu News aus der Social-Media-Welt?
Social Media Marketing und Social Commerce stehen im Fokus des wöchentlichen Social Media Newsletters, der in Co-Creation mit unserem Schwesterportal Werben und Verkaufen entsteht. Von Facebook über Instagram bis zu Pinterest und TikTok: Social Media Marketer erhalten News zu allen relevanten Kanälen. Jetzt Newsletter kostenlos abonnieren!
Das könnte Sie auch interessieren