INTERNET WORLD Logo Abo
Facebooks App-Center auf neuen Märkten

Facebooks App-Center auf neuen Märkten Apps bald auch in Deutschland

Vor rund einem Monat hat Facebook ein zentrales App Center in den USA eingeführt. Jetzt öffnet der Markt für Applikationen auch für die Nutzerschaft in anderen Teilen der Welt.

In den USA ging es los, jetzt dürfen aber auch andere Facebook-Nutzer in das App Center. Das soziale Netzwerk schaltete den App-Umschlagplatz zunächst in englischsprachigen Ländern frei: In Australien, Kanada, Indien, Irland, Neuseeland, Südafrika und Großbritannien geht es jetzt bereits los. Nutzer in diesen Ländern finden ab sofort einen Link zum App Center unter den Menüpunkten auf der linken Homepageseite, so Facebook-Mitarbeiter Drew Hoskins im Firmenblog.

Als nächstes stehen weitere Märkte, darunter auch Deutschland an. Die App Center für Brasilien, Frankreich, Deutschland, Russland, Spanien, Taiwan und die Türkei sollen in den nächsten Wochen kommen. Dabei gibt es für Developer außerdem ein Übersetzungstool.

Das App Center wurde Mitte Juni geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren