INTERNET WORLD Logo Abo
Werbung in Social Media wird wachsen

Höhere Werbebudgets für soziale Netzwerke 3,3 Milliarden US-Dollar für Social-Media-Anzeigen

Für 2010 wird ein Anstieg der Ausgaben für Social-Media-Werbung um rund 30 Prozent erwartet. Facebook erhält vom Werbekuchen das größte Stück.

Insgesamt 3,3 Milliarden US-Dollar sollen dieses Jahr in Anzeigen auf sozialen Netzwerken investiert werden. Das erwarten die Digital-Marketing-Analysten von eMarketer. Der größte Anteil an den Werbeausgaben entfällt dabei auf den US-amerikanischen Markt: US-Werbekunden werden schätzungsweise 1,68 Milliarden US-Dollar für Werbung in Social Media ausgeben, die Hälfte davon soll Facebook einstreichen.

In Zukunft sollen die Ausgaben für Werbemaßnahmen in sozialen Medien außerhalb der USA noch stärker wachsen: Für 2011 prognostiziert eMarketer 2,17 Milliarden US-Dollar Werbeausgaben, während für den US-Markt 2,09 Milliarden US-Dollar erwartet werden. Damit würden knapp 51 Prozent der Werbeausgaben von nicht-amerikanischen Unternehmen getätigt. Als Gründe für die Entwicklung werden einerseits die verstärkten Aktivitäten von Facebook im Bereich der Social-Media-Werbung, andererseits auch Social-Gaming-Unternehmen wie Zynga genannt, die das Interesse von Werbekunden anziehen.

Das könnte Sie auch interessieren