Foto: Shutterstock.com/tanuha2001
Snapchat
Der Instant Messenger wurde 2011 von Robert Murphy und Evan Spiegel im kalifornischen Los Angeles gegründet und hat seitdem zahlreiche Anhänger gefunden. Ende 2016 nutzen 301 Millionen Menschen weltweit Snapchat. Die Hälfte (150 Millionen) davon nutzt die App täglich. Seit Oktober 2016 heißt die hinter Snapchat stehende Firma nicht mehr Snapchat, sondern Snap Inc. Der Grund dafür ist laut Evan Spiegel, dass das Unternehmen künftig mehr anbiete als nur die App Snapchat. Besonders in den Vereinigten Staaten ist Snapchat in der Altersklasse bis 25 Jahre weit verbreitet. Im Gegensatz zu anderen Messenger-Anwendungen wie Whatsapp oder Facebook Messenger gibt es bei Snapchat die Besonderheit, dass die verschickten Foto- und Videodateien sich nach einigen Sekunden wieder auflösen und anschließend unwiederbringlich gelöscht sind. Gegen diese Aussage spricht, dass Snapchat bereits mehrfach Opfer von Hackerangriffen wurde (z.B. Dezember 2013 und Oktober 2014), bei denen Tausende private Dateien gestohlen wurden. Einer Studie des Marktforschungsunternehmens GlobalWebIndex zu Folge wuchs Snapchat im Vergleich zu anderen Messengern 2014 am stärksten. Die Nutzerzahlen wuchsen um 57 Prozent. Nach einer grafischen Neugestaltung im Sommer 2015 wurde die Funktion "Snapchat Discover" stärker in Vordergrund gerückt. In diesem Bereich präsentieren mehrere ausgewählte Medien Geschichten (auch "Stories" genannt), die nach einem Tag automatisch verschwinden. Über das Discover-Tool sollen verstärkt redaktionelle Inhalte in die App eingebunden und somit professionell erstellter Content hervorgehoben werden. 
weitere Themen
Nach Vorbild von WeChat
14.06.2020

Snapchat will zur Plattform für digitalen Handel werden


Deutschland-Chef im Interview
14.05.2020

Wie man Snapchat jetzt fürs Marketing nutzen kann


Quartalsbericht
22.04.2020

Corona-Krise: Snapchat will als Werbeplattform punkten


Lens Web Builder
12.03.2020

Snapchat bringt AR-Tool für Marken


Geschäftsbericht
05.02.2020

Deutlich weniger Werbeerlöse bei Snapchat



DLD in München
20.01.2020

Kritik an Tech-Riesen und der Hype um TikTok


Nach dem Hype
07.01.2020

Wie Snapchat mehr Werbekunden bekommen will


Marcel Hollerbach, Productsup
16.12.2019

"Social Shopping bietet neue Verkaufskanäle"


Die Kehrseite sozialer Netzwerke
10.12.2019

Wenn Social Media süchtig macht


Neues Feature für Nutzer und Marken
10.12.2019

Cameos: Snapchat bringt personalisierte Videoloops