Foto: shutterstock.com/Piotr Swat
Siri
Siri soll als persönlicher Assistent des Nutzers agieren und für diesen passende Antworten auf Fragen finden oder Kommandos ausführen, die mittels eines Sprachbefehls gestellt werden. Die KI kann berührungslos über das Aktivierungswort "Hey, Siri" aktiviert werden. Auf älteren Geräten funktioniert dies allerdings nur, wenn das Gerät an eine Stromquelle angeschlossen ist. Zu den Aufgaben, die Siri erledigen kann, zählen beispielsweise Anrufe zu Personen im Telefonbuch aufbauen, Kalendereinträge vornehmen oder Gedächtnisstützen aufnehmen.
weitere Themen
Mit der Stimme bestellt
05.10.2019

Kaufen über Alexa: Beispiele aus der Praxis


Datenschutz
01.10.2019

Amazon verteidigt Auswertung von Alexa-Mitschnitten


In fünf bis zehn Jahren
30.09.2019

Amazon: Unterhaltungen mit Sprachassistenten kommen


Nutzer müssen aktiv zustimmen
30.09.2019

Google bittet um Erlaubnis zum Abtippen von Mitschnitten


Smart-Home-Offensive
26.09.2019

Amazon macht Sprachassistentin Alexa schlauer


Marktplatz-Betreiber
25.09.2019

Amazon gründet Allianz und stellt neue Geräte vor


Omnichannel und Co.
09.09.2019

Neue Commerce-Formen: Tipps für die perfekte Handels-Strategie