INTERNET WORLD Logo Abo
Shopify und YouTube

Für Creator und Händler "YouTube Shopping": shopify kooperiert mit YouTube

shopify.com
shopify.com

Durch eine Kooperation von YouTube mit shopify wird es künftig für Händler und Creator einfacher, mit Kunden auf der Video-Plattform in Kontakt zu treten. In Zukunft können Unternehmen ihre Waren über drei verschiedene Optionen via YouTube Shopping verkaufen.

Seit Googles Videoplattform YouTube mit dem Onlineshop-Anbieter shopify kooperiert, haben es Händler und Creator leichter, ihre Kunden auf YouTube zu erreichen. Dort haben sie nun die Möglichkeit, ihr gesamtes Produktsortiment vorzustellen. Bei "YouTube Shopping" können Verkäufer drei Optionen wählen: Liveshopping-Events, Videos oder den sogenannten "Store Tab".

Detailansicht von YouTube Shopping

shopify.com

3 Formate

  • Während eines Liveshopping-Events werden durch die Bild-im-Bild-Wiedergabe Videos der Anbieter gestreamt, während Kunden einkaufen können. Händler haben die Chance, bestimmte Produkte zu markieren und anzuheften.

  • Bei Videos, dem Kernformat von YouTube, erscheint eine von Händlern erstellte Liste mit Produkten unter ihren Videos.

  • Der "Store-Tab" wiederum, bietet die Funktion, eine kuratierte Produktauswahl in einem separaten Tab anzuzeigen, der dem YouTube-Kanal eines Unternehmens hinzugefügt wird.

Die Integration von shopify soll den Vorteil bieten, dass sämtliche Produktbeschreibungen wie Namen, Bilder und Preise, sowie Versandoptionen jederzeit aktualisiert angezeigt werden. Ist ein Produkt nicht mehr verfügbar, wird es automatisch aus der Produktliste auf YouTube entfernt. Ausgewählte Unternehmen in den USA können den Konsumenten direkt auf der Plattform ihre Produkte verkaufen, ohne dass diese an eine andere Website weitergeleitet werden. YouTube Shopping steht Firmen auf der ganzen Welt zur Verfügung.

Shop-Tec - das ist nicht nur eines der wichtigsten Themen für Händler, sondern auch einer der Schwerpunkte der MOONOVA Expo 2023 in München: Am 14. und 15. März 2023 findet das Top-Event für E-Commerce-Entscheider statt. Alles, was in München passiert, wird zudem über die Event-Plattform gestreamt. Am 16. März gibt es on top ein rein digitales Weiterbildungsprogramm.
Das könnte Sie auch interessieren