INTERNET WORLD Business Logo Abo

Intershop übertrifft Ergebniserwartungen

Umsatz steigt um 29 Prozent

Intershop kann auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurückblicken: Durch ein starkes viertes Quartal konnte das Unternehmen sogar seine Prognosen übertreffen. Für das abgelaufene Geschäftsjahr verzeichnen die Jenaer einen Umsatzanstieg um 29 Prozent auf 49,2 Millionen Euro.

Ursächlich für die guten Ergebnisse seien zum Einen die positive Entwicklung im Geschäft mit den großen Kunden und zum Anderen zahlreiche neue Kunden. So konnte Intershop allein im vierten Quartal 2011 13,6 Millionen Euro umsetzen. Das Unternehmen wuchs in allen Geschäftsbereichen. Das Beratungsgeschäft erbrachte mit einem Nettoumsatz von 26,8 Millionen Euro rund 55 Prozent des Gesamtumsatzes. Mit Lizenzen nahm Intershop 5,5 Millionen Euro ein, ein Zuwachs von 31 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Segmente Online Marketing und Sonstige, wozu die Bereiche Full Service und TheBakery gehören, konnten kräftige Zuwächse verbuchen.

Insgesamt konnte das Bruttoergebnis um 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 20,0 Millionen Euro gesteigert werden. Der Jahresüberschuss beläuft sich auf rund drei Millionen Euro, im Vergleich zu 1,9 Millionen Euro im Jahr 2010. Das größte Projekt in diesem Jahr soll die Einführung von Intershop 7 auf der CeBIT sein. Der Vorstand des Unternehmens geht für 2012 von einer Umsatz- und Ergebnissteigerung von 10 bis 20 Prozent aus.

Das könnte Sie auch interessieren