INTERNET WORLD Logo Abo
Bunte Bausteine

Neue Systemarchitekturen Flexibler Handel(n): Wie Unternehmen Composable Commerce praktisch umsetzen

Shutterstock/locrifa
Shutterstock/locrifa

Composable Commerce ist ein technologisches Paradigma, das weit über den E-Commerce hinaus relevant ist. Christopher Möhle Kreuzberg erklärt, wie Firmen Composable Commerce praktisch umsetzen können.

Von Christopher Möhle, COO von Turbine Kreuzberg

Composable Commerce ist weit mehr als ein Trend, sondern ein technologischer Umbruch in der Entwicklung von Systemarchitekturen. Durch einen modularen Aufbau und die Verknüpfung von Services unterschiedlicher Anbieter entstehen Commerce-Lösungen, welche die besten Technologien und eine hohe Flexibilität vereinen. Doch was gilt es bei der Einführung des Ansatzes zu beachten?

Systemintegration von Anfang an

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Das könnte Sie auch interessieren