INTERNET WORLD Logo Abo
Schild für Verkehrsumleitung diverted traffic

Unerwünschte Werbeeinblendungen der Konkurrenz Wie Kunden nicht aus dem eigenen Shop gelockt werden

Shutterstock/Matt Rakowski
Shutterstock/Matt Rakowski

Wie verhindern, dass die Konkurrenz Kunden "entführt", wenn sie im eigenen Shop surfen? Eine Lösung dafür will jetzt Akamai mit dem "Audience Hijacking Protector" für den Online-Handel entwickelt haben.

Online-Händler geben viel Marketinggeld aus, damit Internetnutzer den Weg in ihren Shop finden. Umso ärgerlicher ist es, wenn Kunden, die bereits im Shop sind und sich dort nach einem Produkt umschauen, weggelockt und in einen anderen Shop gelenkt werden. Der Sicherheits-Dienstleister Akamai hat eine Lösung entwickelt, die Online-Retailer davor schützen soll. "Audience Hijacking Protector" heißt das im April 2022 vorgestellte Produkt.

Pop-up Fenster im Browser verwirren Kunden

Browser-Erweiterungen blenden Pop-up-Fenster während des Online-Einkaufs ein. Sie führen Kunden in andere Webshops.

Akamai Technologies

Laut Akamai kämpfen Retailer mit dem Problem, dass Kunden durch unerwünschte Werbeeinblendungen und Pop-up-Fenster aus Online-Shops weggelockt werden. Das passiert vor allem dann, wenn die Nutzer Erweiterungen und Plug-ins in ihrem Browser geladen haben. So gibt es beispielsweise Browser-Erweiterungen, die nach Gutscheincodes oder Preisvergleichen suchen, wenn ein Kunde online einkauft. Die Pop-ups, die von solchen Browser-Erweiterungen generiert werden, können zu Umsatzeinbußen führen, weil sie die Kunden auf Webseiten der Konkurrenz führen. Dort schließen sie dann möglicherweise den Kauf ab.

Sie möchten weiterlesen?
Digital plus jetzt 1 Monat kostenlos testen*
  • alle PLUS-Artikel auf allen Devices lesen
  • Inklusive digital Ausgabe des Magazins
  • alle Videos und Podcasts
  • Zugang zum Archiv aller digitalen Ausgaben
  • Commerce Shots, das Entscheider-Briefing für den digitalen Handel
  • monatlich kündbar

*danach € 9,90 EUR/Monat, monatlich kündbar

Shop-Tec - das ist nicht nur eines der wichtigsten Themen für Händler, sondern auch einer der Schwerpunkte der MOONOVA Expo 2023 in München: Am 14. und 15. März 2023 findet das Top-Event für E-Commerce-Entscheider statt. Alles, was in München passiert, wird zudem über die Event-Plattform gestreamt. Am 16. März gibt es on top ein rein digitales Weiterbildungsprogramm.
Das könnte Sie auch interessieren