Share Economy
Die Konsumenten streben nicht mehr nach Eigentum, sondern lediglich nach dem Zugang zu benötigten Produkten und Dienstleistungen. Die Share Economy umfasst inzwischen alle Lebensbereiche, sie reicht vom Teilen von Schlafplätzen über das Borgen von Autos, Fahrrädern oder Werkzeugen bis hin zu Tieren. Der Zugang zum "Sharing-Partner" wird vor allem durch digitale Wege erleichtert.
Ferienwohnungs-Vermittler
04.06.2020

Stadt München unterliegt Airbnb im Streit um Herausgabe von Daten


Buchungen erfassen
06.03.2020

Airbnb, Expedia und Co liefern der EU erstmals statistische Daten


Fahrdienstvermittler
07.02.2020

Uber wächst weiter kräftig - macht aber noch mehr Verlust


Online-Marktplatz
27.01.2020

Car-Sharing-Anbieter Turo nimmt weitere Städte in den Blick


Carsharing-Anbieter
23.01.2020

WeShare will in weitere Städte expandieren



Nach Frankfurter Urteil
16.01.2020

Uber: Taxi Deutschland droht mit Geldstrafen


Landgericht Frankfurt
19.12.2019

Ubers Geschäftsmodell ist in Deutschland vorerst unzulässig


"Real Time ID Check"
17.12.2019

Uber führt neuen Identitäts-Check für Fahrer ein


Sharing Economy
06.12.2019

Neue Mobilitätswelt: Was bringt Ridepooling wirklich?


Neuer Limousinen-Service
05.12.2019

Uber geht mit "Uber Premium" an den Start