INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mann schreibt auf eine durchsichtige Oberfläche Wörter zu SEO

Münchner Webwoche Der richtige Content für bessere SEO

Der richtige Content spielt für SEO eine wichtige Rolle

shutterstock.com/Dusit

Der richtige Content spielt für SEO eine wichtige Rolle

shutterstock.com/Dusit

Wie schaffen es Unternehmen in den Top-Ergebnissen der Google-Suche zu erscheinen? Michael Schmitt, CEO der Kommunikationsberatung Schmitt Kommuniziert, gab im Rahmen der Münchner Webwoche Tipps.

Alles zum Thema SEO: Im Rahmen der Münchner Webwoche erklärte Michael Schmitt, CEO der Kommunikationsberatung Schmitt Kommuniziert, wie Firmen es mit dem richtigen Content schaffen können, mit ihrer Unternehmensseite möglichst weit oben in der Google-Suche zu ranken.

Dass SEO für Unternehmer ein wichtiger Faktor ist, ist längst klar: 84 Prozent aller deutschen User nutzen laut Schmitt Suchmaschinen. Rund 94 Prozent davon die Google-Suche. Dabei sehen sich 87 Prozent nur die erste Seite der Suchergebnisse an, was deutlich macht, wie wichtig es für eine Firma ist, auf der ersten Ergebnisseite präsent zu sein. Welche Maßnahmen müssen Firmen also ergreifen, um dieses Ziel zu erreichen?

Grundsätzlich kommt es laut Schmitt auf guten Content, die richtigen Keywords und externe sowie interne Verlinkungen an. Denn: Je qualitativ hochwertiger Google die Seite bewertet, desto höher wird sie in der Suchliste angezeigt werden.

Der richtige Content ist ein guter Mix aus folgenden Bereichen:

  1. Unternehmensportrait: Was macht das Unternehmen aus, wer sind die Personen hinter dem Unternehmen, was ist die Philosophie, Geschichte und Idee
  2. Der Blick hinter die Kulissen: gutes Storytelling, wie entstehen die Produkte, wie genau sehen die Arbeitsprozesse aus
  3. Anwendungen und Cases: Wie werden Lösungen umgesetzt, worin liegt der Mehrwert für den Kunden
  4. Fachwissen und Ratgeber: Tipps zu aktuellen Themen, Hilfestellung bei typischen Herausforderungen
  5. Zahlen und Daten: Auswertung eigener Zahlen, Evaluation von Trends
  6. Meinungen und Analysen: Reality Checks, wo geht die Entwicklung hin
  7. Umfragen und Studien: Entwicklungen, Einschätzungen, Kundenwünsche
  8. Aktuelle Aufhänger: Jahrestage, Jahreszeiten, Entwicklungen in Wirtschaft und Gesellschaft
  9. Unterhaltung: lustige und skurrile Geschichten

Wichtige technische Aspekte:

  • Nur für wenige Keywords (zwei bis drei) je Seite optimieren
  • Zu Beginn sollten Uunternehmen ein Portfolio aus Keywords erstellen, die für das jeweilige Haus geeignet sind
  • Daraufhin können die Keyword zum Beispiel bei Google Adwords geprüft werden
  • Zudem ist zu beachten, dass seit dem neuen Google Update mobile Webseiten als zusätzliches Ranking-Kriterium herangezogen werden
  • Videos und Blogs auf Webseite integrieren, damit User länger auf der Seite verweilen
  • Versuchen möglichst viele Backlinks zum Beispiel von Redaktionen zu erhalten
  • Auch interne Verlinkungen vornehmen
Das könnte Sie auch interessieren