INTERNET WORLD Business Logo Abo
Lupe

Search-Partnerschaft Yahoo und Microsoft verlängern Verhandlung

Shutterstock.com/Angela Waye
Shutterstock.com/Angela Waye

Geht es weiter mit der Search-Partnerschaft von Yahoo und Microsoft? Die beiden Unternehmen haben die Verhandlungsphase vorerst noch einmal verlängert.

Offenbar ist die Verlängerung der Yahoo-Microsoft-Zusammenarbeit in Sachen Suche keine Selbstverständlichkeit. Die beiden Unternehmen haben jetzt die festgelegte Zeit zur Neuverhandlung einer Fortführung des bestehenden Vertrages ausgeweitet. Das berichtet Reuters. So wurde die Verhandlungszeit auf insgesamt 60 Tage nach der vorgegebenen Vertragsneuverhandlung am 23. Februar 2015 verlängert.

Ob die beiden Unternehmen mehr Zeit zur Neuverhandlung brauchen, weil Uneinigkeit über die Vertragskonditionen besteht, ist bisher unklar. Doch beide Firmen werden mittlerweile von CEOs vertreten, die die Suchpartnerschaft ihrer Firmen "geerbt" haben: Die Search-Zusammenarbeit war ein Deal, den die ehemalige Yahoo-Chefin Carol Bartz mit dem damaligen Microsoft-CEO Steve Ballmer ausgeklügelt hatte.

Die Zusammenarbeit zwischen Yahoo und Microsoft war im Jahr 2010 gestartet. Die beiden Internetunternehmen hatten damals gehofft, gemeinsam der Übermacht von Google in Sachen Suche etwas entgegensetzen zu können. Bisher hat die Kooperation jedoch dem Erfolg der Konkurrenz keinen Abbruch bereitet: Google kontrolliert im Stammland USA über zwei Drittel des Marktes.

Das könnte Sie auch interessieren