INTERNET WORLD Business Logo Abo
Mediasports kooperiert mit nugg.ad

Mediasports kooperiert mit nugg.ad Targetingpartner für den Sportvermarkter

Mediasports arbeitet künftig mit mit dem Targeting-Spezialisten nugg.ad zusammen. Damit will Deutschlands größter unabhängiger Sportvermarkter seinen Kunden künftig eine noch genauere Zielgruppenansprache ermöglichen.

Zu dem Angebot von Mediasports, das im Monat von rund sieben Millionen Usern mit etwa 70 Millionen Visits frequentiert wird, gehören Portale wie Kicktipp.de, Formel1.de und SPOX.com. Durch die Partnerschaft mit nugg.ad stehen ab sofort Zielgruppen bereit, die nach soziodemografischen Daten und Produktinteressen aufgeschlüsselt werden können. Durch die Verwendung der Open-Targeting-Plattform von nugg.ad steht Mediasports darüber hinaus für groß angelegte, vermarkterübergreifende Brandingkampagnen zur Verfügung.

"Durch die Unterstützung von nugg.ad sind wir ab sofort in der Lage, unseren Kunden eine noch exaktere und diversifizierte Zielgruppenansprache zu bieten. Sowohl für brandingorientierte Kunden als auch für Transaktionskampagnen wird unser Portfolio dadurch noch attraktiver", sagt Christian Griesbach, Geschäftsführer von Mediasports. "Mit einer Vielzahl an Qualitätsmarken und immenser vertikaler Reichweite ist Mediasports ein wertvoller Partner", betont nugg.ad-CEO Stephan Noller. "Bei der Frequenz an Usern wird die gezielte Ansprache diverser Zielgruppen trotz des thematisch spitzen Portfolios ein fruchtbares Angebot für Onlinewerber."

nugg.ad hatte zu Beginn des neuen Geschäftsjahres betont, 2011 vor allem international stärker wachsen zu wollen. Dazu hatte das Unternehmen strukturell einige Veränderungen vorgenommen und neue Niederlassungen in Hamburg und Köln eröffnet. Gemeinsam mit dem Webanalyse-Spezialisten Webtrekk hatte der Anbieter von Predictive Targeting kürzlich das Angebot Audience Insights auf den Markt gebracht. Damit sollen die Kunden die Möglichkeit bekommen, Informationen über ihre User, beispielsweise zu Geschlecht, Altersgruppe und Haushaltseinkommen, bereits beim Betreten der Webseite zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren