INTERNET WORLD Business Logo Abo
Adwords mit Suche beim Tippen

Adwords mit Suchergebnisanzeige beim Tippen Pilotprogramm "Search as you type"

Bei der Google-Suche gibt es schon seit geraumer Zeit die Suchergebnisanzeige während des Tippvorgangs. Dieses Feature wird nun auch für Adwords-Kunden zur Einbindung auf ihren Webseiten getestet.

Das Pilotprogramm "Search as you type" läuft zunächst in den USA. Dort ansässige Adwords-Kunden können das Feature kostenlos einbinden und 25 Millionen Suchanfragen darüber ablaufen lassen. Nach Erreichung der Obergrenze soll die Nutzung des Features dann über eine Lizenz bezahlt werden.

Mit Hilfe der simultanen Ergebnisanzeige soll bei den Onlineshoppern während ihres Aufenthalts auf den Kundenseiten mehr Engagement erzeugt werden: Während die Shopper ihre Suchfrage eingeben, werden Produktvorschläge und -fotos eingeblendet. Darüber finden die Käufer ihr gesuchtes Produkt schneller und können den Kauf zügig abschließen - oder interessante andere Produkte anschauen und gegebenenfalls kaufen.

"Das "Search as you type"-Pilotprogramm ist nur einer der vielen Schritte, die wir unternehmen, um Technologie, Tools und Traffic zu generieren, die dabei helfen, das Handelsökosystem anzukurbeln", so Jennifer Dulski, Product Management Director, Google Shopping, im Google Commerce-Blog. In den nächsten Monaten soll das Pilotprojekt noch weiter ausgedehnt werden.

Google investiert derzeit in seine E-Commerce-Tools. Unter anderem testet der Internetkonzern eine eigene Shopzertifizierung namens Trusted Stores. Dazu hatte sich Google den Gütesiegelbetreiber KikScore zugelegt.

Das könnte Sie auch interessieren