INTERNET WORLD Business Logo Abo
Oliver Busch von ad pepper media im Interview

Oliver Busch von ad pepper media im Interview "Performancemarketing kapert die Displaywerbung"

Erobert der Performancegedanke die grafische Werbung? In welchem Marketingbereich steckt das größte Optimierungspotenzial? Und was bedeutet semantisches Targeting? Über diese Fragen sprach Tanja Gabler von internetworld.de mit Oliver Busch, dem Geschäftsführer von ad pepper media.

Performancemarketing setzt mehr und mehr grafische Werbung für seine Zwecke ein. "Wenn man sich ansieht, wie viel Prozent der Displaywerbung, die im Web zu sehen ist, Performancemarketing-Ziele verfolgt, landen wir bei mindestens 80 Prozent", sagt Busch. Nur zwanzig Prozent des Werbedrucks gingen auf Brandingkampagnen zurück.

Das größte Optimierungspotenzial im Performancemarketing sieht Busch im Targeting: "In diesem Bereich sind noch Hebel, mit denen wir was bewegen können, während Affiliate- und Suchmaschinenmarketing auf sehr hohem Niveau an ihre Grenzen stoßen."

Viele Werbetreibende behaupten, Targeting funktioniere nicht. "Hier beginnt ein Meinungswechsel", glaubt Busch. Lange sei Targeting viel zu pauschal betrachtet worden, dabei sei "Targeting ein ganzer Werkzeugkasten an Möglichkeiten". Jeder Kunde selbst müsse ausprobieren, was für sein Produkt am besten wirke. "Semantisches Targeting ist für mich eine der spannendsten Taregetingarten."

Hier das Video in voller Länge:

Das könnte Sie auch interessieren